Probier doch mal Sonntags anstelle der Brötchen vom Bäcker diese leckeren und vollwertigen Dinkelvollkorn-Brötchen! Mit dem Thermomix gehts richtig schnell, aber auch ohne geht es einfach von der Hand.

ZUTATEN

  • 40g Hefe
  • 100g Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 1 ½ TL Salz
  • 600g Dinkelvollkornmehl
  • 150g Joghurt

 

ZUBEREITUNG

  • Hefe, Wasser, Milch sowie Zucker in den Topf geben und kurz erwärmen. (Für alle mit Thermomix: 2 Minuten bei 37 Grad C auf Stufe 2)
  • Die restlichen Zutaten dann in einer Schüssel vermengen und alles zu einem Teig kneten. (Thermomix: 3 Minuten Teigprogramm)
  • Den Teig aus dem Topf / der Schüssel nehmen und auf die Arbeitsfläche legen.
  • Mit einem Spatel in 10 Portionen aufteilen und mit den Händen zu Brötchen formen.
  • Mit etwas Mehl bestäuben und die Brötchen 1-2 cm über Kreuz oder längs einschneiden.
  • Die Brötchen auf ein Backblech setzen und in den kalten Backofen schieben. Diesen auf 240 Grad C Ober-/Unterhitze stellen und für 25-30 Minuten goldbraun backen.
  • Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Guten Appetit! 🙂

 

TIPP: Probiere dazu einmal mein Rezept für diesen Rucola-Hüttenkäse-Aufstrich!