Ich sage es ja immer wieder: Ich liebe selbstgemachte Müsliriegel, da sie schnell herzustellen sind, einfach zu lagern und ich habe immer für mich und die Familie einen leckeren und gesunden Snack parat, wenn bei einem der Blutzuckerspiegel im Keller ist. Probiere mal diese leckeren karibischen Smoothie-Riegel aus:

ZUTATEN

  • 100g getrocknete Mango
  • 100g getrocknete Ananas
  • 1 reife Banane in Stücken
  • 2 TL gepressten Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 80g Cashewkerne
  • 40g Mandelkerne
  • 150g Kokosraspel

ZUBEREITUNG

  • Den Backofen auf 130 Grad vorheizen.
  • Die Trockenfrüchte in einen Mixtopf geben und zerkleinern. Wer im Besitz von einem Thermomix ist, zerkleinert alles für 10 Sek. auf Stufe 8.
  • Die reife Banane sowie eine Prise Salz und den Zitronensaft hinzufügen und gut verrühren. (Thermomix: 20 Sek. auf Stufe 6)
  • Die restlichen Zutaten nun hinzufügen und wieder gut vermischen. (Thermomix: 30 Sek. bei Stufe 4)
  • Mit Backpapier eine große viereckige Form auslegen und die Riegelmasse hineingeben.
  • Mit dem Löffelrücken den Teig festdrücken und alles im Backofen ca. 12 Minuten backen.
  • Im Anschluss auskühlen lassen und dann in Riegel schneiden.

Guten Appetit!